Geistige Behinderung, Knieschmerzen

 

Bennet M.

 

7 Jahre

Geistig und körperlich eingeschränkt

Durch eine mangelnde Sauerstoffversorgung bei der Geburt hat Bennet eine geistige und körperliche Behinderung. Er kann alleine sitzen und gehen, jedoch nicht sprechen. Seit 1 Monat weint er ständig und zeigt auf sein Knie. Nach einem Gang zum Orthopäden, der ein MRT empfahl (was Bennet jedoch nicht verträgt) und eine Außenmeniskus-Ruptur vermutete, kam Frau M. mit Bennet zu uns.

Schon auf den ersten Blick ist deutlich, dass Bennets Rückfuß sehr stark nach innen knickt, was den Valgus der Knie sehr verstärkt. Das Gangbild eines Spastikers liegt vor. Im Bereich der Hüfte ist die Beweglichkeit deutlich eingeschränkt. Da Bennet aber im Schneidersitz sitzen kann und kein Anzeichen von Schmerz zeigt, kann eine Außenmeniskusverletzung ausgeschlossen werden.

Aufgrund seiner sehr zarten, empfindlichen Füße wurden Barfußschuhe ausgewählt, in die eine Gangjustierhilfe auf beiden Seiten eingeklebt wurde. Bennet konnte nach einer Woche wieder allein Treppen steigen, die massive Fehlstellung der Beinachse (X-Bein-Stellung) konnte deutlich verbessert werden, indem der Rückfuß aufgerichtet wurde. Die Verspannungen im Hüftbereich konnten nahezu komplett aufgehoben werden.

„Es ist wie ein Wunder! Ich bin so begeistert! Ich freue mich jeden Tag mit Bennet, dass er so toll gehen kann und dass er keine Schmerzen mehr hat. Er springt wieder Trampolin. Im Kindergarten sitzt er jetzt nicht mehr auf der Seite, sondern spielt wieder mit den anderen Kindern – letzte Woche sogar auf dem Trampolin. Vorher hat Bennet dicke Einlagen gehabt, die er aber nicht akzeptiert hat, weil sie so schmerzhaft für ihn waren. Er ist extrem empfindlich an den Füßen. Wir sind sehr happy. Danke.“

 

 

 

 

Andere interessante Patientenerfahrungen

zurück zu [alle Patienten]

innovativ
revolutionär
bahnbrechend

Die "Formel des harmonischen Gehens" ist einfach + genial:

Korrektur des Fersenbeins   +
Aufrichtung des Fußgewölbes   +
Stabilisierung des Sprunggelenks   =

Sicherheit, Dämpfung, Dynamik.

Den Rest erledigt Ihr Körper von ganz alleine.