Gleichgewicht - Schritt für Schritt

Orthopädische Produkte der nächsten Generation.

Einfach – Sofort – Spürbar.

Leistungssteigerung und Reaktionsgeschwindigkeit

Eine Innovation nicht nur für Leistungssportler, sondern auch für Alt + Jung.

Einfach – Sofort – Spürbar.

Reha, Hüft-TEP, Knie-TEP

Unsere Technologie reduziert Ihre Liegezeit und beschleunigt Ihre Reha-Phase.

Einfach – Sofort – Spürbar.

 

Schwindel, Parkinson, Sturzgefahr

Im geriatrischen Bereich erreicht unsere Technologie sofortige Ergebnisse: wir erhöhen die Schrittlänge und wir sorgen für mehr Stabilität.

Einfach – Sofort – Spürbar.

 

Senkfuß, Spreizfuß, Hallux Valgus

Egal ob bei Kindern oder bei Erwachsenen – die Gangjustierhilfe wird zum Trainingsgerät und korrigiert Ihre Fußfehlstellungen.

Einfach – Sofort – Spürbar.

 

Login für unsere Partner:   Orthopäden   Physiotherapeuten   Reha-KlinikenB2B

Besuchen Sie uns auf der OST-Messe in Köln

Premiere auf der OST – Orthopädie Schuh Technik Messe, 18.-19. Oktober 2019 in Köln. Halle 4.2. – Stand F-007

FOBAGON – die Formel des harmonischen Gehens.

Die Produkte mit FOBAGON Technologie werden auf der OST zum ersten Mal dem Fachpublikum präsentiert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Ihr Fersenbein steht im Mittelpunkt

Das Fersenbein ist der stärkste und stabilste Knochen im menschlichen Fuß. 99% der heute rezeptierten Einlagen versuchen, über Erhöhungen im Mittelfuß oder Vorfuß den Stand und das Gehen zu beeinflussen. Wir beeinflussen über die Korrektur des Fersenbeins das komplette Fußgewölbe und somit das Abrollverhalten (und indirekt Mittelfuß und Vorfuß).

Direkte Wirkung – schon beim ersten Schritt.

Erleben Sie den AHA-Effekt.

 

Ohne Training - ein innovatives Produkt mit SOFORTIGER Wirkung

Wir re-aktivieren einen evolutionär bestehenden Mechanismus, der anatomisch bei jedem Menschen vorhanden ist – von vielen jedoch in unserer Wohlstandsgesellschaft verlernt wurde. Folglich erzielen wir einen SOFORTIGEN Effekt. Ihre Muskulator und Faszien werden besser aktiviert und sie erhalten sofort mehr Stabilität im Sprunggelenk.

Mit jedem Schritt trainieren Sie Ihr Fußgewölbe – das ist in vielen Fällen genau der richtige Weg, um Schmerzen im Knie, in der Hüfte, im Rücken zu lindern.

Sprechen Sie mit Ihrem Physio. Dieser Prozess kann auch physiotherapeutisch begleitet werden.

 

Ohne Nebenwirkungen - eine sinnvolle Ergänzung in der Altersmedizin

Gerade im geriatrischen Bereich haben wir bisher vielversprechende Erfolgserlebnisse erzielt, denn Gleichgewicht und Balance sind ein sehr großes Thema zur Reduzierung der Sturzgefahr, die im Alter droht.

Wir können Parkinson nicht heilen, wir können Demenz nicht verlangsamen, wir können Schwindel nicht wegzaubern, ABER wir können bei diesen Krankheitsbildern für mehr Gangstabilität und ein sichereres Bewegen sorgen. Patienten berichten über einen höheren Grad an wieder gewonnener Selbständigkeit im Alltag.

Und das Beste: Es funktioniert einfach.

Warum ist unsere Augmentation (Gangjustierhilfe) so vielfältig in den Anwendungsmöglichkeiten ?

Der Fuß ist ein außergewöhnliches Körperteil: mit einer extrem kleinen Auftrittsfläche und einem relativ kleinen Sprunggelenk wird das KOMPLETTE Körpergewicht abgefangen und bewegt. Schritt für Schritt jeden Tag. Fehlstellungen im Fußbereich erzeugen automatisch statomotorische Korrekturen im Knie, in der Hüfte, im Rücken, die langfristig Schmerzen verursachen können.

Mit unserer Technologie trainieren und korrigieren Sie die Ursache: die Statik des Fußgewölbes.

Schritt für Schritt  –  jeden Tag.

Wieso sind wir anders als die üblicherweise verwendete Einlagenversorgung ?

…weil die gängigen Einlagen nicht auf das Fersenbein einwirken und damit die Korrektur nicht schon beim Aufsetzen des Fußes einleiten. Die bisherigen Einlagen wirken erst, wenn die gesamte Körperlast bereits auf dem Fuß ist – somit zu spät. Für uns ist die Korrektur des Fersenbeins elementar, denn damit korrigieren wir die Statik des gesamten Fußes, optimieren das Abrollverhalten und verbessern über eine Aktivierung der Faszien die Statomotorik des Körpers.

Wieso funktioniert die Technologie mit Socke, Sohle, Einlage, Schuh und Prothese ?

Unsere Fobagon-Produkte arbeiten alle nach dem gleichen, zum Patent angemeldeten Prinzip: die Gangjustierhilfe richtet das Fersenbein auf, korrigiert die Position der Fußknochen und des Fußgewölbes, erzeugt dadurch mehr Dämpfung und Dynamik nach vorne, harmonisiert den Gangrhythmus und erzeugt mit dieser Kausalkette sofort spürbare Effekte im Sprunggelenk, im Knie-Bereich, im Hüft-Bereich und im Rücken bis hin zum Kopf.

Einfach  –  Sofort  –  Spürbar.

innovativ
revolutionär
bahnbrechend

Die "Formel des harmonischen Gehens" ist einfach + genial:

Korrektur des Fersenbeins   +
Aufrichtung des Fußgewölbes   +
Stabilisierung des Sprunggelenks   =

Sicherheit, Dämpfung, Dynamik.

Den Rest erledigt Ihr Körper von ganz alleine.